Anwendungsbeispiele

Orthopädie
  • bei Gelenkproblemen
  • bei Hexenschuss und Ischialgien
  • bei einem Schleudertrauma
  • bei Verstauchungen
  • bei Bandscheibenleiden
  • bei Wirbelsäulenbeschwerden

 

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • bei chronischen Mittelohr- und Nasennebenhöhlenentzündungen
  • bei Tinnitus

 

Innere Medizin
  • bei funktionellen Verdauungsstörungen, wie z. B. Blähbauch, Reizdarm und Sodbrennen
  • bei Organsenkungen
  • bei postoperativen Beschwerden, wie z. B. Narben und Verwachsungen
  • bei funktionellen Herzbeschwerden

 

Urologie
  • bei chronischen Blasen- und Harnwegsentzündungen
  • bei Inkontinenz
  • bei Nierenproblemen

 

Gynäkologie
  • bei Menstruationsbeschwerden
  • bei klimakterischen Beschwerden
  • begleitend in der Schwangerschaft, der Geburtsvorbereitung und Geburtsnachsorge
  • bei Infertilität
  • bei postoperativen Beschwerden, wie z. B. Kaiserschnitt

 

Zahnmedizin und Kieferorthopädie
  • bei Kiefergelenksproblemen
  • bei CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) ##interner Link## mit möglichen Symptomen, wie Kopf,- Gesichts-, Kiefer- oder Nackenschmerzen
  • interdisziplinär bei Bissregulierungen in der Kieferorthopädie und Beschwerden nach kieferchirurgischem Eingriff

 

Pädiatrie
  • bei geburtsbedingten Schädelverformungen- und Gesichtsasymmetrien
  • bei Schiefhals (KISS-Syndrom)
  • bei Hüftdysplasie
  • bei Stillproblemen
  • bei funktionellen Saug- und Schluckstörungen
  • für Schrei- und Spuckkinder
  • bei Entwicklungsverzögerungen
  • bei Lern- und Konzentrationsstörungen
  • bei Hyperaktivität
  • interdisziplinär während und vor bevorstehenden kieferorthopädischen Behandlungen bei Fehlbiss, infantilem Schlucken und inkomplettem Mundschluss

 

Sportmedizin
  • zur Prävention
  • bei Sportverletzungen, besonders bei rezidivierenden Beschwerden
  • bei sportbedingten systemischen Überlastungen